Freiwilliges Soziales Jahr

 

Der ENGELsche Hof ist ein qualifiziertes Zentrum für kulturelles Engagement und politische Bildung. Als Organisator des Hofes gibt der Verein „Land-und-Leute e.V.“ schon seit vielen Jahren zwei Jugendlichen pro Jahr die Möglichkeit ein Freiwilliges Soziales Jahr im kulturellen Bereich zu machen.

In diesem Jahr (2015/16) sind die Freiwilligen Felix Steinbrenner (19, aus Heidelberg) und Andrea Westphal (21, aus Hamburg). Zu ihren Aufgabenbereichen zählen die Jugendarbeit, internationale Jugendbegegnungen, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und die Mithilfe am vielseitigen Tagesgeschäft des ENGELschen Hofes.

 

 

Jugendarbeit

Zu der Arbeit mit Jugendlichen gehört hauptsächlich die Planung, Organisation und Durchführung von Jugendtreffen. Um das Angebot für alle attraktiv zu gestalten, besteht die Aufgabe der Freiwilligen darin, zusammen mit den Jugendlichen Ideen und Wünsche zu sammeln und die Umsetzung zu koordinieren. Im Rahmen der Projekte des offenen Jugendtreffs „Kreativ Café“, der mindestens einmal in der Woche in der Jugendbegegnungsstätte ENGELscher Hof stattfindet, ergeben sich zahlreiche Möglichkeiten die eigene Freizeit zu gestalten, sich zu engagieren und neue Freundschaften zu schließen. Sehr beliebt sind die Kochkurse, das Programmkino, die Kicker-Turniere und Ausflüge zu Konzerten.

Zu der Jugendarbeit zählt auch die Vermittlung von Geschichtskenntnissen regionaler Thematiken an Schüler und Schülerinnen, beispielsweise in Form eines Vortrages über die alte Synagoge, die Geschichte der Juden in Mecklenburg und dem Judentum. Es ergeben sich auch immer wieder interessante Projekte und Ausflüge in Kooperation mit Schulklassen, wie zum Beispiel mit dem Wahlpflichtkurs „Damals in Röbel“ des örtlichen Gymnasiums.

 

Internationale Jugendbegegnungen

Der Verein kann auf eine jahrelange Erfahrung in der Herstellung von Kontakten über Landesgrenzen hinweg zurückschauen. Es bestehen Verbindungen nach Israel, Tschechien, Russland und Griechenland, woher jedes Jahr Jugendgruppen zu Austauschen oder auch zu Workcamps anreisen, um mit einer deutschen Jugendgruppe Deutschland hinsichtlich einer speziellen Thematik kennenzulernen bzw. um gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt an einem Projekt zu arbeiten.

Dies bedeutet für die Freiwilligen Mitarbeit bei der Gestaltung der Begegnung von der ersten Planung an und auch Unterstützung der Vereinsmitglieder bei der Durchführung des Austauschs. Es ergibt sich sogar die Chance zusammen mit Jugendlichen aus der Region einen Austausch mitzuerleben und in das jeweilige Partnerland zu reisen. Nicht selten entstehen aus solchen Begegnungen lange, ergiebige Freundschaften und geben einzigartige Einblicke in ansonsten fremde Kulturen, weshalb das Durchführen solcher internationaler Begegnungen für den Verein - und somit auch in der Arbeit der Freiwilligen - eine zentrale Rolle spielt.

 

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Die Aufgaben der Freiwilligen im Bereich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit befassen sich mit der öffentlichen Medienpräsenz  vom „Land und Leute e.V.“, der den ENGELschen Hof betreut. Dazu gehören die Pflege der Homepage und der sozialen Netzwerke, sowie zu den Vertretern der Printmedien, in dem Pressemitteilung und Beiträge geschrieben und  veröffentlicht werden. Die Themen orientieren sich amTagesgeschehen und den vorstehenden Veranstaltungen im ENGELschen Hof.

 

Mithilfe am Tagesgeschäft

Als Freiwilliger ist der ENGELsche Hof dein zentraler Arbeits- und ggf. auch Wohnort. Das restaurierte, alte Synagogengebäude, ein Neubau mit Seminarräumen, Bibliothek und Küche, sowie das Herbergs- und Bürohaus bedürfen deiner Betreuung. Die Alltagsarbeit beinhaltet routinierte Büroarbeit, umfasst jedoch auch ein breites Spektrum, das von dem Versorgen der Herbergsräume und Gäste bis hin zu historischer Recherche und dem Führen durch die Ausstellung in der alten Synagoge reicht.

Laufende Projekte, wie die angesprochenen Café-Veranstaltungen und das Programmkino, sind vor- und nachbereitend zu unterstützen. Außerdem finden immer wieder verschiedenste Kulturveranstaltungen wie Konzerte oder Lesungen im ENGELschen Hof statt, bei denen unser Team eingebunden ist.

 


Kontakt und  Bewerbung

Für nähere Informationen zur Einsatzstelle oder zum FSJ kontaktieren Sie uns einfach unter Kontakt. Unser Bewerbungsverfahren läuft über die Landesvereinigung Kulturelle Jugendbildung, welche die Vergabe der FSJ-Stellen in MV regelt.

 

 

Joomla templates by a4joomla